Verbreitungsarbeit

Die Konventionsbeauftragten

Aufgaben

Beratung der Rotkreuzgremien und der Rotkreuzgemeinschaften, Vorträge, Organisation von öffentlichen und internen Veranstaltungen, Öffentlichkeitsarbeit, Kontaktpflege. Ausbildung der aktiven Rotkreuzmitglieder und der Bevölkerung zu folgenden Themen:

Landeskonventionsbeauftragter des DRK-Landesverbandes Schleswig-Holstein

Henning Thomsen wurde vom Präsidium in das Amt bestellt und ist ehrenamtlich tätig. Seine Aufgaben verwirklicht er in engem Kontakt mit den Konventionsbeauftragten der Kreisverbände. Für sie richtet er zweimal jährlich eine eintägige Tagung mit fachkundigen Referenten aus, berät und stellt Materialien zur Verfügung.

Henning Thomsen
Telefon: +49 (0)431 5707-0
E-Mail senden

Konventionsbeauftragte der DRK-Kreisverbände

Die Kreiskonventionsbeauftragten beraten die Gremien ihres DRK-Kreisverbandes in einschlägigen Fragen. Sie erfüllen die oben genannten Aufgaben und leisten damit Basisarbeit für die Verwirklichung einer solidarischen, nicht-diskriminierenden und gewaltfreien Gesellschaft.