Aktuelle Pressemitteilungen Foto: A. Zelck / DRKS
MeldungenMeldungen

Sie befinden sich hier:

  1. Presse
  2. Pressemitteilungen
  3. Meldungen

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Ansprechpartner*in

Stabsstelle Kommunikation

Presse
Tel: +49 (0)431 5707-205

Ina Blümel mit Verdienstkreuz ausgezeichnet

Ina Blümel ist am 20. Dezember das Verdienstkreuz am Bandes des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen worden. Ministerpräsident Peter Harry Carstensen nahm die Auszeichnung vor. Die 31-jährige Krankenschwester war im Auftrag des DRK in drei Katastrophen im Einsatz. Zuletzt hatte sie im vom Tsunami verwüsteten Sumatra den Transport von Hilfsgütern in entlegene Regionen auf die Beine gestellt. Peter Harry Carstensen sagte bei der Auszeichnung: “Ich war sehr froh und bin auch ein wenig stolz darauf, dass die Menschen in Schleswig-Holstein den Tsunami nicht als abstrakte,... Weiterlesen

Erdbebenhilfe Pakistan

„Schleswig-Holsteiner spenden Winterzelte für Pakistan“: Landesweit hatten am Samstag, dem 26.11.2005, von 10.00 bis 18.00 Uhr Freiwillige in ganz Schleswig-Holstein in den Innenstädten und auf den Weihnachtsmärkten für die betroffenen Menschen des Erdbebens in Pakistan gesammelt.

Die landesweite Auszählung der Sammeldosen sowie nach der Sammlung eingegangene Spenden von Ortsvereinen, Privatpersonen und Organisationen haben bislang einen Betrag von 33.798,33 Euro und 15,-- US Dollar ergeben. Dazu kommen Firmenspenden in Höhe von 18.500,-- Euro. Mit dieser Summe können 209 Zelte angeschafft... Weiterlesen

Empfang der Landesregierung in Heide

Ministerpräsident Carstensen würdigt Einsatz und Hilfe für andere Menschen

Als Zeichen der Dankbarkeit hat Ministerpräsident Peter Harry Carstensen am 27. Oktober rund 350 Gäste aus dem ganzen Land zum Helferempfang der Landesregierung nach Heide eingeladen. „Sie engagieren sich das ganze Jahr über für einen guten Zweck, übernehmen freiwillig Verantwortung für andere, helfen in Notsituationen und schenken Menschen, denen es nicht so gut geht, Zeit und Zuwendung“, sagte der Ministerpräsident im „Tivoli". Die Gesellschaft könne auf diesen praktizierenden Gemeinsinn nicht verzichten, und keine... Weiterlesen

DRK-Leistungen künftig unter zentraler Servicenummer 0180 / 365 0180

Schnelle Information und kompetente Beratung und Hilfe für die Schleswig-Holsteinische Bevölkerung rund um die Uhr Prof. Christoph Brückner vom DRK-Generalsekretariat in Berlin, Schleswig-Holsteins DRK-Präsident Helmut Lechlein, und der Vorsitzende des DRK-Kreisverbandes Dithmarschen, Ulrich Brinkmann, haben heute Mittag in Heide die neue bundesweit geltende
Rot-Kreuz-Servicenummer 0180 / 365 0180 vorgestellt.   Bild 1: DRK-Präsident Helmut Lechlein, die Leiterin der ambulanten Pflege, Hanne Führer, Prof. Christoph Brückner und Ditmarschens DRK-Vorsitzender Ullrich Brinkmann stellen die... Weiterlesen

DRK lässt Schleswig-Holsteinische Politiker bluten

Erstmals Blutspende im Landtag an der Kieler Förde Ein ungewohntes Bild im Kieler Landeshaus: Im Sitzungssaal, wo sich sonst Politiker hitzige Debatten liefern, liegen die Volksvertreter einvernehmlich neben einander auf den Pritschen.

Landtagspräsident Martin Kayenburg hatte am 27. September Abgeordnete, ihre Mitarbeiter und deren Kollegen aus den Ministerien zur Blutspende aufgerufen. Er ging mit gutem Beispiel voran, unterstützt von Gesundheitsministerin Dr. Gitta Trauernicht. Seinem Appell kamen zahlreiche Parlamentarier nach. Auch Ministerpräsident Peter Harry Carstensen wurde unter dem... Weiterlesen

Staatssekretär Dr. Körner: „Blutspender retten Menschenleben“

Wer 100 Mal Blut gespendet hat, der hat seinen Mitmenschen rund 50 Liter der lebenswichtigen Flüssigkeit zur Verfügung gestellt. Zehn erwachsene Personen können mit dieser Menge versorgt werden. Diese eindrucksvollen Zahlen nannte der Geschäftsführer des DRK-Blutspendedienstes Nord, Dr. Axel Vosberg, als er sich bei 50 Schleswig-Holsteinern und Hamburgern bedankte. Sie waren mit ihren Angehörigen anlässlich des Weltblutspendetages am 14. Juni zum DRK-Landesverband Schleswig-Holstein e.V. nach Kiel gekommen. Mindestens 100 Mal wurden die Frauen und Männer in den vergangenen Jahren zur Ader... Weiterlesen

Neue Image-Kampagne des Roten Kreuzes "Eines für alle..."

Ab dem 4. April 2005 werden bundesweit die ersten Großflächenmotive einer neuen Imagekampagne des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) geklebt. In den nächsten drei Jahren will das DRK humorvoll und offensiv für seine ernsthafte Sache, und damit um Unterstützung werben.

„Eines für alle....“

In drei Worten drückt der Slogan der Kampagne aus, wofür das Deutsche Rote Kreuz steht:

Dafür,

  • allen Menschen, die in Not geraten sind, unterschiedslos zu helfen, unabhängig von Nationalität, Rasse, Religion, sozialer Stellung und politischer Überzeugung,
  • menschliches Leiden überall auf der Welt und...
Weiterlesen

Seite 62 von 62.