Eindrücke vom jährlichen Ausbildungstag der Notfallsanitäter-Azubis im dritten Ausbildungsjahr der DRK-Rettungsdienst Schule in Lübeck

Am 20. Mai fand der jährliche Ausbildungstag der DRK-Rettungsdienstschule Lübeck statt. Ungefähr 50 Auszubildende zum Notfallsanitäter aus Schleswig-Holstein nahmen am Ausbildungstag teil. Die Auszubildenden des ersten Ausbildungsjahres übernahmen  die Rolle der Mimen, das zweite Ausbildungsjahr war für die Organisation zuständig. Für die Auszubildenden wurde ein fiktiver Tagesdienst geplant, der die unterschiedlichsten Einsätze und Szenarien abdeckte. Darunter z.B. ein Tauchunfall, anaphylaktischer Schock, eine Schachtrettung, ein Verkehrsunfall oder auch ein Brand.

Unterstützt wurden die Auszubildenden von der DRK-Wasserwacht Lübeck und der Freiwilligen Feuerwehr Mori.

Hier gibt es noch mehr Bilder 

Mehr Infos zur DRK-Rettungsdienstschule Schleswig-Holstein gibt es hier: drk-rettungsschule-sh.de 

« zurück zu: Aktuelles