Das war sie: Unsere Landesversammlung 2017

Die diesjährige Landesversammlung des DRK-Landesverbandes Schleswig-Holstein stand unter dem Zeichen "Das Deutsche Rote Kreuz als Hilfsorganisation".
Unter dem Titel "Gemeinsam DRK" skizzierte Landesverbandsvorstand Anette Langer erfolgreiche Projekte aus 2017. "Das Deutsche Rote Kreuz ist in Schleswig-Holstein äußerst vielseitig aufgestellt. Die enge Verzahnung von Haupt-und Ehrenamt macht die vielfältigen Hilfsangebote überhaupt erst möglich", so Anette Langner.

Die DRK-Wasserwacht präsentierte sich mit ihrem Equipment und zeigte in bewegten Bildern, wie Ausbildung und Einsätze der Lebensretter auf See aussehen.
Frederic Möß (stellv. Leiter der Wasserwacht) wurde von der Landesversammlung als Vertreter der Wasserwacht in das Präsidium gewählt.

Torsten Geerdts (Staatssekretär im Ministerium für Inneres)sprach über die Bedeutung des freiwilligen Engagements der DRK-Helfer im Bevölkerungsschutz. Als weitere Gäste sprachen Eka von Kalben, Vorsitzende der Landtagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen, Katja Rathje-Hoffmann, Stellvertretende Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion und Dennys Bornhöft, sozialpolitischer Sprecher der FDP-Landtagsfraktion, kurze Grußworte. 

« zurück zu: Aktuelles

Torsten Geerdts & Georg Gorrissen

Torsten Geerdts & Georg Gorrissen

Verabschiedung von Sven Schröder, Landesleiter Wasserwacht 2010 - 2016

Verabschiedung von Hans-Jürgen Clausen - Vorsitzender Landesschiedsgericht 2006 - 2017

Dirk Kubat (Landesbereitschaftsleiter) Frederic Möß (stellv. Leiter Wasserwacht) Katharina Schumacher (Landesleiterin Jugendrotkreuz)