Humanitäres Völkerrecht

Rotes Kreuz und Humanitäres Völkerrecht

  • Das Rote Kreuz ist bis heute an der Fortentwicklung des Humanitären Völkerrechts beteiligt.
  • Außerdem übernimmt das Rote Kreuz gemäß den Genfer Abkommen und Zusatzprotokollen Aufgaben bei der Umsetzung des Humanitären Völkerrechts.
  • So entsendete es Rotkreuzdelegierte  auf die Kriegsschauplätze, um humanitäre Hilfe zu leisten und die Einhaltung der Genfer Konventionen zu überwachen.
  • Die ersten Rotkreuzdelegierten der Weltgeschichte waren der Schweizer Arzt Dr. Louis Appia und der Holländer Charles van de Velde. Sie waren im Deutsch-Dänischen Krieg eingesetzt. Auf den Düppeler Schanzen wurde ihnen ein Gedenkstein gesetzt.
Rotkreuz-Gedenkstein in Düppel
Rotkreuz-Gedenkstein in Düppel
Dr. Louis Appia
Dr. Louis Appia
Charles van de Velde
Charles van de Velde