TeamSH im NDR-Fernsehen

Freiwillige Helfer unterstützen in der Flüchtlingsunterkunft Rendsburg

Im Schleswig-Holstein-Magazin lief am 10. November 2015 ein ausführlicher Filmbeitrag zur Arbeit von TeamSH-Helferinnen und -Helfern in der Flüchlingsunterkunft Rendsburg. Zu Wort kommt darin auch Frau Dr. Juliane Rumpf, ehemalige Landwirtschaftsministerin, Mitglied im Präsidium des DRK-Landesverband Schleswig-Holstein und aktive freiwillige Helferin im TeamSH.

Gemeinsam zum Fußballspiel

Freikarten für das TeamSH von Holstein Kiel

Drei Punkte holte Holstein Kiel am Samstag, 07. November auf eigenem Platz gegen die SG Sonnenhof Großasbach. In den Chor der jubelnden Fans stimmten auch Freiwillige des TeamSH mit ein. Für sie hatte der Kieler Traditionsfußballclub 75 Freikarten zur Verfügung gestellt. Eine Anerkennung für das Engagement in der Flüchtlingshilfe, die bei den TeamSHlern großen Anklang fand.

THW dankt TeamSH mit Freikarten

Am 21. Oktober besuchten 100 TeamSH-Freiwillige ein Champions-League- Handballspiel in Kiel

Die Arbeit des TeamSH findet viel Anerkennung. Das bewies auch eine Aktion des THW-Kiel. Ein Sponsor spendete 100 Freikarten für TeamSH-Freiwillige. Der Landesverband verteilte sie solange der Vorrat reichte. Beim Spiel THW gegen Celje Pivovarna Lasko am 21. Oktober 2015 saßen die TeamSHler in einem Block zusammen. Das stärkte das Gemeinschaftsgefühl ebenso wie viele Gespräche vor dem Spiel und in der Pause.

Es besteht Aussicht, auch künftig gesponserte Freikarten für die Freiwilligen des TeamSH zu bekommen und so ihren Einsatz für Flüchtlinge zu würdigen.

 

 

Spannung in der Sparkassen-Arena in Kiel.
Spannung in der Sparkassen-Arena in Kiel. 100 TeamSH-Freiwillge erhielten gesponserte Freikarten.