Kinder-Yoga ProYoBi

hhg

ProYoBi ist ein ganzheitliches Übungsprogramm, das Kinder und Jugendliche auf allen Ebenen anspricht und eine gesunde Persönlichkeitsentwicklung auf körperliche und geistiger Ebene unterstützt.

Es ist in der Niederlausitz - Grundschule im Berliner Bezirk Kreuzberg entstanden und gemeinsam mit den Kindern über mehr als 20 Jahre entwickelt worden.

  • ProYoBi richtet sich an Bildungseinrichtungen und enthält folgende Inhalte:
  • Übungsprogramm für den Kindergarten
  • Übungsprogramm Yoga für die Grundschule
  • Übungsprogramm für die Oberschule
  • Übungsprogramm - Sprache lernen in Bewegung
  • Übungsprogramm für Kinder mit auffälligen Verhaltensmustern
  • Rhythmisierungsprogramm für den Kindergarten, die Grundschule und Oberschule
  • Die kleine Entspannungspause für Pädagoginnen und Pädagogen

Seit 2001 bewährt sich das von Petra Proßowsky entwickelte Ausbildungsangebot Yoga für Kinder - der Yogaschule YOGA auf dem Lande in Neu Meteln/Mecklenburg. Viele Teilnehmerinnen und Absolventinnen kommen aus Berlin. Sie kennen Petra Proßowsky seit den frühen 90er Jahren von Fachtagungen (z.B. Gesundheit und Schule), aus einem Berliner Arbeitskreis Kinderyoga oder durch die Teilnahme in verschiedenen Seminaren.

Durch ihre Bücher und besonders auch durch Workshops, Seminare, Vorträge und Präsentationen zum Thema "Yoga für Kinder" auf Kongressen und Tagungen in verschiedenen Bundesländern ist P. Proßowsky in der "Kinderyoga - Szene" bekannt und anerkannt. Sie hat bereits in den 90er Jahren erstmalig "YOGA für Kinder" an einer Berliner Schule als Unterrichtsangebot und schließlich als verbindliches Unterrichtsangebot installiert. Ihre Erfahrungen hat sie - u.a. im Auftrag der Berliner Senatsschulverwaltung - in vielen Seminaren an Erzieherinnen und Lehrerinnen weitergegeben.

Im ProYoBi - Team arbeiten zur Zeit 10 ProYoBi - Trainerinnen mit unterschiedlichen Schwerpunkten wie Tanz, Heilpädagogik, Kinder unter drei Jahren, Kindergarten, Grundschule, Förderschule, Sekundarstufe, generationsübergreifendes Lernen.

Haben Sie Interesse an einer ProYoBI Ausbildung?

Die Ausbildung zur Trainerin ProYoBi ist praxisorientiert und befähigt die Absolventen/innen Yogaelemente vielfältig in den Bildungsalltag zu integrieren und damit für sich selbst und die Kinder den Bildungsalltag entspannt, lernfreudig und gesundheitsfördernd zu gestalten. Die Seminare geben einen Einblick in die vielfältigen Möglichkeiten, Kinderyoga zu unterrichten. Die Teilnehmerinnen werden befähigt, Lerneinheiten eigenständig zu planen, zu gestalten und durchzuführen. Jede Lerneinheit wird ausgewertet, so dass Erfahrungen im Unterrichten und achtsamen Beobachten einer Übungsgruppe gesammelt werden können.

  • Yogaphilosophie kindgemäß und praxisorientiert
  • Anatomische Grundlagen, die beim Kinderyoga berücksichtigt werden müssen
  • Methodik und Didaktik des Yogaunterrichts für Kinder
  • Wahrnehmungs-, Konzentrations-, Achtsamkeits- und Entspannungsübungen die das Selbstbewusstsein stärken und das friedliche Miteinander wirksam unterstützen.

Die Absolventen können die erprobten Übungen ohne großen Aufwand sofort in ihrer Berufspraxis anwenden. Ganz nebenbei erleben sie dadurch sowohl viele entspannende als auch bewegungsfreudige Momente für sich selbst.