Ausbildungsstellen

Ausbildung

Der DRK-Landesverband Schleswig-Holstein e. V. ist ein anerkannter Ausbildungsbetrieb und bietet interessierten Jugendlichen und Erwachsenen die Möglichkeit zu einer qualifizierten Ausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf als

  • Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement.

Die Ausbildung beginnt jeweils zum 01.08. eines Jahres und dauert in der Regel drei Jahre. Eine Verkürzung ist bei entsprechender Voraussetzung im Einzelfall möglich. Begleitend zur betrieblichen Ausbildung ist der regelmäßige Besuch der Berufsschule ein fester Bestandteil der Ausbildung. Am Ende der Ausbildung wird die Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) abgelegt.

Die Ausbildung der Kaufleute für Büromanagement in unserer  Landesgeschäftsstelle umfasst alle für den Beruf wesentlichen Aufgaben- und Themengebiete wie z. B.:

Büroprozesse, Geschäftsprozesse, Arbeitsorganisation, Kooperation und Teamarbeit u.a.

In jedem Bereich/ jeder Abteilung haben unsere Auszubildenden feste Ansprechpartner/-innen, die sie beim Lernprozess unterstützen und begleiten. Durch den Einsatz in allen Abteilungen unserer Geschäftsstelle lernen die Auszubildenden Arbeitsprozesse kennen und entwickeln die Fähigkeit, Arbeitszusammenhänge und -abhängigkeiten miteinander zu verknüpfen.

Im Rahmen der Neuordnung der Kaufleute für Büromanagement ab dem 01.08.2014, sind im 3. Lehrjahr berufsprofilgebende Kompetenzen in zwei Wahlqualifikationen zu wählen. Die Landesgeschäftsstelle bietet die Qualifikationen in den Bereichen Personalwirtschaft und kaufmännische Steuerung und Kontrolle an.

Was wir uns von unseren zukünftigen Auszubildenden wünschen:

  • Realschulabschluss oder vergleichbare Qualifikation
  • gutes Zahlenverständnis
  • Grundkenntnisse in Word und Excel
  • hohes Engagement und Teamfähigkeit
  • Interesse an der Ausbildung und einem erfolgreichen Abschluss
  • Identifikation mit den Grundsätzen und Zielen des Deutschen Roten Kreuz

Ihre Ansprechpartnerin /
Ihr Ansprechpartner:

Ausbildungsleitung
Doreen Witt


Aktuelles

150 Jahre Genfer Konvention: Rotkreuzveranstaltung in Düppel und Sonderburg

Gut beschirmt: Die Ansprache von Landesverbandspräsident Henning Kramer am Rotkreuzgedenkstein wurde von einem kurzen Regenschauer begleitet. (V.l.)Hanne Line Jakobsen, Vizepräsidentin des Dänischen Roten Kreuzes, der Vorsitzende des DRK-Kreisverbands Steinburg, Rolf Schamerowski,  Präsident Henning Kramer.

Am 22. August 2014 begingen Deutsche und Dänen auf Einladung des DRK-Landesverbandes in Düppel und…

mehr »

Aktuelles aus anderen Bereichen

Presseinformationen

Deutsch-dänische Begegnung in Düppel und Sonderburg zum 150. Jahrestag der Genfer Konvention

Gedenkstein für die ersten Rotkreuzdelegierten der Weltgeschichte in Düppel: Die Rotkreuzarmbinde des Delegierten Dr. Louis Appia symbolisiert den Durchbruch der Rotkreuzbewegung. Appia trug die Armbinde erstmals im Deutsch-Dänischen Krieg von 1864. Er stellte fest: Das Zeichen des Roten Kreuzes wird geachtet!

Presseeinladung 150 Jahre Genfer KonventionFreitag, 22.08., 11 Uhr,  Dybbøl Banke 16 und14…

mehr »

Kurzfilme

Der Landesverband präsentiert sich mit seinen vielfältigen Aktivitäten in Kurzfilmen. Schauen Sie mal rein...

Filme